Die Historie von Donner + Partner Bildungszentren

Von der Unternehmensgründung von Dr. Karl-Heinz Donner und Gerhard Kern bis heute.

1982Dr. Karl-Heinz Donner und Gerhard Kern gründen das Unternehmen in Tübingen und Rottweil und führen Seminare zur Integration von arbeitslosen Akademikern durch. Dr. K. H. Donner gründet das Unternehmen Donner Seminare. Es werden zunächst ausschließlich Firmenseminare durchgeführt, hauptsächlich im Bankenbereich.
1984Herr Kern schult gemeinsam mit Dr. Donner bei Donner Seminare. Die Firma Donner + Partner wird gegründet. Stammsitz Waiblingen.
1985Erweiterung des Bildungsangebotes und Expansion in Baden-Württemberg und Bayern.
1987Ausweitung des Bildungsangebotes auf die private Wirtschaft.
1990Aufbau von Schulungszentren in Sachsen.
1991Beginn der kaufmännischen Umschulungen mit IHK-Abschluss.
1992Aufbau von Schulungszentren in Rheinland-Pfalz.
1993Einweihung des Bildungszentrums in der Maybachstraße 24 in Waiblingen.
1998/99Erweiterung der Umschulungen in IT-Berufen und zur Steuerfachangestellten.
2000Einweihung des Bildungszentrums „Am Wasserturm“ in Waiblingen.
2001Aufbau von Schulungszentren in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg und Thüringen
200220-jähriges Firmenjubiläum und Gründung des Personaldienstleisters dip in Waiblingen.
2005Gründung der Donner & Kern gGmbH mit Betrieb als private kaufmännische Schule in Waiblingen.
Ab 2008wird das Familienunternehmen von Lars Donner weitergeführt.
Ab 2009 gibt es drei weitere Geschäftsführer, die für Baden-Württemberg und die anderen Bundesländer mit zuständig sind.
2010Einweihung des Bildungszentrums mit Werkstatt in der Stuttgarter Straße 104 in Waiblingen.
201230-jähriges Firmenjubiläum.