« zurück

Kreativpool Arbeitsgelegenheit

question-mark-1456854_960_720
Eine Maßnahme in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Bautzen Jobcenter, der Stadtverwaltung Bautzen- Amt für Bildung und Soziales- , den Trägern und Ansprechpartnern der Kindertagesstätten und der Donner + Partner GmbH Sachsen

Projektzeitraum:            01.09.2016 bis 28.02.2017
Stunden pro Monat:       20
Arbeitszeiten:                  Mo. bis Do. täglich 7,5 Stunden
Maßnahmeort:                 Wilthener Straße 32 in 02625 Bautzen


Maßnahmeziele:
Von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, die aus objektiven oder in der Person liegenden Gründen nicht in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden können, sollen im Rahmen der Arbeitsgelegenheit „Kreativpool“ Näharbeiten, Ausgestaltungselemente sowie Dekorationen für Kindertagesstätten der Stadt und des Landkreises Bautzen bearbeitet und erarbeitet werden. Die durchzuführenden Arbeiten sind grundsätzlich zusätzlich, haben gemeinnützigen Charakter und liegen im öffentlichen Interesse. Die Arbeitsgelegenheit soll den Teilnehmern eine Beschäftigung bieten, die sie zur Erhaltung oder Wiedererlangung ihrer Beschäftigungsfähigkeit nutzen können. Ziel ist es, die langzeitarbeitslosen Erwerbsfähigen wieder an den 1.Arbeitsmarkt“ heranzuführen.

Ziel ist es weiterhin, die Teilnehmer unter „weicheren Umständen“ wieder an den Rhythmus des Arbeitstages und die Erwartungen des Arbeitsmarkts an ein gewisses Maß an Arbeitsdisziplin gewöhnen und so die Verwertbarkeit der Arbeitskräfte für Arbeitgeber wieder herstellen. Hierdurch sollen die erwerbsfähigen Leistungsberechtigten für eine Integration auf dem ersten Arbeitsmarkt wieder attraktiver gemacht werden.

Teilziele dabei sind:
•      Heranführen an das Arbeitsleben (Tagesstruktur herstellen),
•      Arbeits- und Sozialverhalten stärken,
•      Unterstützung der Solidargemeinschaft,
•      Förderung der sozialen Integration,
•      Perspektiven verändern und
•      individuelle Wettbewerbsnachteile ausgleichen.