« zurück
Lade Karte....
Alle Termine anzeigen

AktivCenter Bad Tölz

Datum: 01.03.2017 - 28.02.2018

Infos zur Veranstaltung

Seminarziele

Ziel der Maßnahme ist die Aktivierung, Heranführung und Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.
der Einstiegsphase werden Ihre individuellen beruflichen Fähigkeiten sowie Ihre persönlichen Stärken und Schwächen festgestellt. Darauf aufbauend erstellen wir mit Ihnen gemeinsam einen Aktivierungsplan, der die einzelnen Schritte zur Beseitigung von Hemmnissen und Defiziten, zur Stärkung der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten und die evtl. notwendige berufliche Qualifizierung beinhaltet. So steigern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
der Maßnahme können Sie an folgenden Fördereinheiten teilnehmen: Berufsorientierung, Schuldenprävention, Grundlagen gesunder Lebensführung, Sprachförderung, allgemeinbildende Themen sowie Projektarbeiten, Bewerbungstraining, betriebliche Qualifizierung, Betriebsbesichtigungen und Betriebspraktika. In Projektarbeiten und Einzelgesprächen erhalten Sie die notwendige Unterstützung in den Bereichen Qualifikation, Mobilität und berufliche Neuorientierung.
In Arbeitsgruppen planen und realisieren Sie Projekte, in denen Sie Ihre theoretischen und praktischen Fähigkeiten erproben und erweitern können.
Während der ganzen Maßnahme beraten Sie erfahrene Trainer und Pädagogen. Diese begleiten Sie bei Bedarf auch bei individuellen Problemlagen wie z.B. mit Behörden, in der Familie oder in Ihrem persönlichen Umfeld, vermitteln Sie an die entsprechenden Fachstellen weiter und stehen auch für Einzelgespräche zur Verfügung.

Seminarinhalte

Einstiegsphase
Feststellung der individuellen Stärken sowie der Hemmnisse, die bisher einer Arbeitsaufnahme entgegengestanden haben

Projektinhalte:

  • Selbstmanagement
  • Gesunde Ernährung (mit gemeinsamen Kochen)
  • Stärkung der Teamarbeit
  • Gesundheits- Ernährungsberatung
  • Handwerkliche Projekte
  • Persönlichkeit und Sozialkompetenz

  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Erstellen des persönlichen Eignungsprofils
  • Stärkung der Eigeninitiative
  • Pädagogische Begleitung

  • Hilfestellung bei Problemlagen
  • Alltagsbewältigung
  • Einbindung in regionale Netzwerke
  • Fördereinheiten

  • Berufsorientierung
  • Schuldenprävention
  • Grundlagen gesunder Lebensführung
  • Sprachförderung
  • Allgemeinbildende und berufsbezogene Schulungen
  • Bewerbungstraining