« zurück
Lade Karte....
Alle Termine anzeigen

Umschulung Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel (Teilzeit)

Datum: 23.01.2017 - 23.08.2019

Infos zur Veranstaltung

Einzelhändler, aber auch Herstellerunternehmen, kaufen ihre Waren oder notwendigen Rohstoffe, die sie zur Herstellung benötigen, im Großhandel. Der Groß- und Außenhandel hat ein riesiges Angebot an in- und ausländischen Waren. Je nach Branche handelt es sich entweder um Rohstoffe, wie z.B. Hölzer, Baumwolle, Baustoffe oder um fertige Konsumgüter, wie Kleidung, Obst und Gemüse, Tee, Elektrogeräte. Für dieses Angebot sorgen die Kaufleute im Großhandel. Sie kaufen die Waren in großer Menge bei den Herstellern, lagern sie in Hallen und verkaufen sie an Einzelhandelsgeschäfte und produzierende Unternehmen.
Kaufleute im Außenhandel sind Spezialisten für internationale Märkte. Sie sprechen in der Regel mindestens eine Fremdsprache, damit sie mit ihren ausländischen Geschäftspartnern verhandeln können. Darüber hinaus sind sie mit den einschlägigen internationalen Zoll- und Transportbestimmungen vertraut. In Zeiten, in welchen die internationalen Märkte fast täglich expandieren, ist der Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmann/frau immer gefragter.

In unserem Bildungszentrum findet die Umschulung im LEHRERGESTÜTZTEN UNTERRICHT statt!

Durch ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis bereiten wir Sie auf Ihren neuen Berufsabschluss vor. Die Praktikumsphase findet im Dualen System statt. D.h. während des Praktikums sind Sie 2 Tage in unserem Bildungszentrum und 3 Tage im Praktikumsbetrieb.