« zurück
Lade Karte....
Alle Termine anzeigen

2-tägige Fortbildung für Betreuungsassistenten - Musikalisches Gedächtnistraining

Datum: 08.12.2020 - 09.12.2020

Infos zur Veranstaltung

interne Nummer: 08/2020/151

Musikalische Aktivität sorgt dafür Abbauprozesse des Gedächtnisses zu verlangsamen. Singen kann gegen Sprachverlust wirken

  • Musik weckt Emmotionen
  • Singen kann beruhigend wirken
  • Singen stärkt die Lunge und das Herz-Kreislaufsystem
  • Singen weckt Erinnerungen
  • Singen fördert das Gemeinschaftsgefühl und stärkt das Selbstbewußtsein

Beim Singen kommt es nicht auf “richtig” oder “falsch” an, sondern nur auf gemeinsames “Tuen”. Jeder Mensch klingt ein bisschen anders. Das Ziel ist Freude an der Musik. Besondere muikalische Vorkentnisse sind für diese Fortbildung nicht notwendig