Nahezu jedes Unternehmen und jede Behörde benötigt gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vielfältige Aufgaben im Büro erledigen und dabei immer den Überblick behalten.Die kaufmännische Aufgabenvielfalt ist groß und umfasst die Themen Büro- und Geschäftsprozesse, Büroorganisation und Kommunikation.

Zielgruppe von kaufmännischen Umschulungen sind Arbeitsuchende und Rehabilitanden, die ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können und einen qualifizierten Berufsabschluss über eine Umschulung anstreben.

Die drei bisherigen Berufe Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement und Fachangestellte/-r für Bürokommunikation sind seit dem 1. August 2014 zu einem neuen Beruf, der “Kauffrau/-mann für Büromanagement“ zusammengeführt worden. Es ist eine perfekte Möglichkeit für alle, die ihre berufliche Karriere mit einer breit und solide angelegten kaufmännischen Basis starten möchten – sei es in der Privatwirtschaft oder im öffentlichen Dienst.

 Kaufmännische Umschulungen

Kaufmännische Umschulungen

Wir bieten Ihnen folgende Umschulungen Umschulungen mit IHK-Abschluss für folgende Berufe an:

  • Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Industriekauffrau/Industriekaufmann
  • Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel
  • Kauffrau/-mann im Einzelhandel
  • Kauffrau/-mann für Speditions- und Logistikdienstleistungen
  • Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

Durch die 23-monatige, bzw. 24-monatige kaufmännische Umschulungen mit IHK-Abschluss erreichen Sie eine Höherqualifizierung mit einem anerkannten Abschluss und verbessern somit  Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen kaufmännische Vorbereitungskurse an. Die Dauer beträgt 3 Monate. Sie sind der ideale Wiedereinstieg, wenn für Sie die Schulzeit schon längere Zeit zurückliegt. Der kaufmännische Vorbereitungskurs bietet Ihnen eine gute Gelegenheit kaufmännisches Rechnen, kaufmännisches Deutsch, Englisch und EDV wieder aufzufrischen.